Dienstag, 31. Januar 2012

Machen 2012/01: Töpfchen, wechsel dich!

Trauriges Gestrüpp
Zimmerpflanzen umtopfen ist so eine Sache, die man sich vornimmt, dann aber schööön vor sich herschiebt und dann aus den Augen verliert... Naja, eigentlich stimmt das nicht, denn jeden Morgen beim Lüften fiel der Blick unweigerlich auf den Blumentopf mit dem traurigen Bromelien-Gestrüpp in der Mitte, an dem drei Ableger hingen. 

Aber dank meines "Machen 2012"-Kalenders wurde ich so lange und penetrant an die Umtopfaktion erinnert, dass mir keine andere Wahl mehr blieb. In der Küche habe ich also im Rahmen einer kleinen OP die abgestorbene Mutterpflanze von ihren Kinderlein getrennt. 
Diese dürften mittlerweile dem Teenageralter entwachsen sein *hüstel* 
Die Küche sah hinterher aus... und meine Fingernägel erst...

Bromelien-Kinder im neuen Zuhause.
Doch die Umtopfaktion hatte in jedem Fall etwas Gutes: Ich hatte die perfekte Ausrede, um drei schicke, neue Blumentöpfe zu kaufen :)

Mit etwas Glück überleben die Pflanzen die OP und schlagen bald in ihren neuen Töpfen Wurzeln (hoffentlich)...

Im Februar heißt es dann bei "Machen 2012": Bier brauen! Na, das kann ja heiter werden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich konstruktive Kritik von dir. Schön, dass du mich hier besuchst. :)