Dienstag, 21. Februar 2012

Die Wächter des Schüttings

Alte Bremer Gebäude sind eine wahre Fundgrube für Fotografen - so auch der Schütting, der seit 1973 unter Denkmalschutz steht. Wer vor dem Portal steht, findet dort acht Figuren, die nach Informationen der Handelskammer auf Handel, Schifffahrt und Marktgeschehen anspielen sollen.


In meiner Fotocollage findet ihr: 


1)   Die Gemüsehändlerin
2)   Den Steinsetzer
3)   Den Fischer
4)   Den Dudelsack-Musikanten
5)   Den Schalmei-Musikanten
6)   Den Matrosen
7)   Den Hafenarbeiter
8)   Die Fischhändlerin


Diese acht Figuren sind aber nur ein winziger Teil von dem, was man noch alles am Haus Schütting entdecken kann. Man muss einfach nur ganz genau hinschauen. Ich wüsste ja schon gerne mal, wie viele Menschen dort täglich ein und aus gehen und diese Figuren noch nie bewusst wahrgenommen haben...

1 Kommentar:

  1. Wow!
    A) gefallen mir die fotos sehr und
    B) hät ich das nicht gewusst!

    Ich drücke deiner Seelentrösterin ganz fest die Daumen, dass alles gut wird!
    Herzensgruß
    das Fräulein Pilzrausch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich konstruktive Kritik von dir. Schön, dass du mich hier besuchst. :)