Freitag, 24. Februar 2012

Plumps!

Habt ihr es heute plumpsen gehört? Das war der Stein, der mir vom Herzen gefallen ist, als mein Herzensmann mich mit folgender Nachricht erlöste: Der Miez geht es gut. Ihr wurde ein Tumor (samt Zehe) entfernt - der glücklicherweise nicht gestreut hat. Jetzt hat die Kleine einen dicken Verband am Bein, liegt auf meiner Bettseite und schläft tief und fest. Ich bin so happy, dass sie es überstanden hat und hoffe sehr, dass es ihr bald wieder vollständig gut geht. Danke an alle, die die Daumen gedrückt haben, dass mit der OP alles glatt geht. Ihr seid so lieb!


Update: Ich weiß, das ist eigentlich überhaupt nicht witzig. Aber: Wie sie ihr Bein beim Laufen immer wieder schüttelt, ist echt zum ... :o) Zum Glück nimmt sie es mit Humor... die arme Maus.

Update II: Nach Verbandswechsel und Spritze kommt die Miez mit ihrem Bein immer besser klar. Wenn alles gut geht, können nächsten Montag schon die Fäden gezogen werden. Das wär doch mal was...

Update III: Heute Nacht hatte die Miez Durchfall und muss mit ihrer verbundenen Pfote irgendwie mittendurchgelaufen sein... Den Rest könnt ihr euch wahrscheinlich selber denken... :( 

Update IV (5.3.12): Der Verband ist ab, die Fäden sind raus, die Miez ist happy. Und lässt die Pfote hoffentlich in Ruhe... damit alles gut verheilen kann. Wenn Fell drüber gewachsen ist, sieht die Pfote bestimmt auch nicht mehr so merkwürdig aus...

1 Kommentar:

  1. ohhh...gute besserung an die kleine miez. ich kann sooo gut verstehen, dass dir da ein riesen stein vom herzen gefallen ist :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich konstruktive Kritik von dir. Schön, dass du mich hier besuchst. :)