Sonntag, 1. April 2012

Earth Hour in Bremen: Der Dom hat gewonnen!

Der Dom war gestern klarer Sieger der "Earth Hour".
Was soll ich  drum herum reden: In Bremen war die "Earth Hour" nichts Halbes und nichts Ganzes. Das einzige Gebäude in der Innenstadt, das sich völlig in Dunkelheit hüllte, war der Dom. Das Rathaus ließ die Arkaden beleuchtet. Beim Schütting brannte noch Licht. Es gab nur wenige Schaulustige. Von einem Event war nichts zu spüren. Keine Kerze leuchtete - dafür die Laternen auf dem Marktplatz. Schade... Was andere im Vergleich dazu auf die Beine gestellt haben, seht ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich konstruktive Kritik von dir. Schön, dass du mich hier besuchst. :)