Samstag, 7. Juli 2012

Machen 2012 - ein Zwischenbericht


Januar-Projekt: Pflanzen umtopfen
Sie wachsen vor sich hin - noch geht es allen gut...


Februar-Projekt: Bier selbst brauen
Das Bier haben wir nach unserem Urlaub im Rahmen eines kleinen "Midsommer-Festes" verköstigt. Die Flaschen ließen sich mit einem lauten PLOPP öffnen. Beim Blick in die Gesichter nach dem ersten Schluck stellten wir allgemeine Zufriedenheit fest. Unser Bockbier ist also gelungen. :) Und hat ganz schön "Wumms" für ein Bier (ca. 8 Prozent...). Falls ihr auch mal euer eigenes Bier brauen wollt: Infos und ein Brau-Set findet ihr hier. Und wenn ihr - so wie wir - eure eigenen Etiketten gestalten wollt, geht das hier


März-Projekt: Die Pinnwand
Hier hat sich leider immer noch nichts getan... :( 


April-Projekt: Fünf Geburtstagskarten basteln
Abgehakt. :)


Mai-Projekt: Einen Kissenbezug nähen
Da hinke ich hinterher... Ich brauche erstmal einen schönen Stoff und Zeit - und dann sehen wir weiter... Ich habe zwischenzeitlich aus buntem Papier eine Girlande genäht, um mit der Nähmaschine warm zu werden. Ja, ich weiß - das zählt nicht... ;)


Juni-Projekt: Wedding-Geocoin freilassen
Am 31. Mai 2012 haben wir den Geocoin, den wir von unserer Familie und unseren Trauzeugen zur Hochzeit geschenkt bekommen haben, endlich ausgesetzt - mitten an der Atlantikstraße in Norwegen. Zwei Wochen später wurde er auch schon aufgesammelt und ist nun unterwegs zu einem anderen schönen Ziel. Der Coin soll so viel wie möglich von der Welt sehen - und  zu unserer Silbernen Hochzeit wieder bei uns sein. 


Juli-Projekt: Eis herstellen
Darauf freue ich mich schon sehr. Das Rezept dazu gibt es dann in Kürze hier. :o)

Kommentare:

  1. Bier selbst gebraut? Wow! Und das mit dem Geocoin klingt nach einer schönen Sache. Ich wünsche ihm/ihr eine gute Reise :-)

    Hannah

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Geocoin muss ich jetzt mal googlen, das klingt ja spannend! Und ansonsten sieht das doch nach einem Halbjahr aus, in dem viel geschafft wurde. Alles schafft man ohnehin nie. Nicht nachlassen, der Rest klappt auch noch!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das macht mir Mut. :)
      Vielen Dank auch für eure lieben Kommentare.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  3. Oh ja...auch gespannt auf Eis bin... :-) liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das Bier war seeehr gut! Macht ihr das nochmal? :)

    Ich habe dein Näh-Kustwerk gesehen, ich find's klasse! :)

    Und eeeeendlich ist der Coin ausgesetzt... beim ersten versuch waren wir ja leider erfolglos... ich werde ihn verfolgen, vielleicht darf ich ihn ja auch mal tragen :)

    Liebste Grüße meine Liebe :-*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich konstruktive Kritik von dir. Schön, dass du mich hier besuchst. :)