Sonntag, 7. Oktober 2012

Aurlandsfjord in Norwegen

Oft werden wir gefragt: Warum zieht es euch bloß immer wieder nach Norwegen? 
Wird das nicht irgendwann mal langweilig? 

Aurlandsfjord im Mai 2009

Diese Frage können wir  eindeutig mit "Nein" beantworten. Denn dieses Land hat zu jeder Jahreszeit einen Zauber, den man nur schwer in Worte fassen kann. Egal wie oft man an ein und demselben Ort war - das Bild wird beim nächsten Mal nie ganz das gleiche sein. 

Aurlandsfjord im März 2011

So sind wir die Serpentinenstraße zur Aussichtsplattform "Stegastein" sowohl im Sommer als auch im Winter bei Eis und Schnee hinauf gefahren. Der Blick auf den Aurlandsfjord (aus 640 Metern Höhe über dem Meeresspiegel) war jedes Mal atemberaubend schön - und jedes Mal aufregend anders... Wie er wohl beim nächsten Mal sein wird?

Aurlandsfjord im Juni 2012

Kommentare:

  1. norwegen kann sicher nicht langweilig werden...so ein tolles natur-land...hach :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  2. Wow .... die Fotos sind genial. Das 1. Foto kommt mir sehr bekannt vor. Den gleichen Blick durften wir 1996 geniessen. Seitdem sind wir leider nicht mehr in Norwegen gewesen. Aber an dem tollen Land kann man sich nie sattsehen.

    Lieben Gruss

    Buiterling

    AntwortenLöschen
  3. Hab grad in deinen Tags das Wort Norwegen gelesen, da wurde ich neugierig :D Und jetzt hab ich das nur mal ganz kurz überflogen und gelesen, dass du/ihr immer wieder mal dort seid :D Eine Norwegen-Liebhaberin also? Warst du denn dann auch schonmal ganz oben im Norden??? Ich hab vor 2 Jahren ein halbes Jahr in Tromso gelebt - ein bissl bericht ich davon auch bei mir auf der Seite, vielleicht ja auch interessant für dich?

    Ich jedenfalls werd mir's heut Abend im Bett mit Laptop gemütlich machen und in deinen Norwegen Posts schmökern (und's mal wieder vermisse ;)) :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich konstruktive Kritik von dir. Schön, dass du mich hier besuchst. :)