Donnerstag, 28. März 2013

Projekt 52 (13/52) - Alltag

Alltag ist...

... jeden Morgen und Abend an der gleichen Baustellenampel zu stehen... 
...und zu warten, warten, warten... Mal ehrlich, ich möchte gar nicht wissen, wieviel Prozent unserer Lebenszeit wir mit Warten verbringen müssen...



Dies ist ein Beitrag für "Projekt 52" von Sari. Bei ihr gibt es jeden Mittwoch eine Foto-Sammlung zu einem vorgegebenen Thema. Mehr Infos zum "Projekt 52" findet ihr hier. Die anderen Beiträge findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Warten ist für mich grausam...bin ich doch nicht gerade ein geduldiger Mensch...hüstel...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Baustellen können doooooof sein.
    Schönes Foto, liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  3. Oi das ist echt anstrengen, ich ertrag warten auch so gar nicht :(
    aber das Foto gefällt mir ;)

    AntwortenLöschen
  4. Gab es da nicht mal eine Statistik in der stand wiviel Zeit man damit verbringt an Ampeln und Baustellen zu stehen? *denk*

    Aber es hilft nichts..irgendwie müssen wir da wohl durch...auch wenn es nettere Dinge im leben gibt als öde an einer Baustelle zu stehen!

    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich möchte die genauen Zahlen doch nicht wissen... es würde einen wahrscheinlich nur frustrieren. ;)

      Freut mich sehr, dass du bei mir mitliest - herzlich willkommen!

      LG
      Daniela

      Löschen
  5. Ich fürchte, wir verbringen eindeutig zu viel Zeit mit warten. Und im Auto kann man während der Wartezeit in der Regel auch schlecht ein Buch aufschlagen. :-S Soviel schöne Zeit!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort und natürlich konstruktive Kritik von dir. Schön, dass du mich hier besuchst. :)